Quelle: BBU vom 08.06.2020 Berlin hat sich beim Umweltschutz ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2050 will die Stadt klimaneutral sein. Dazu muss der  gesamte CO2-Ausstoß um rund 95 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 sinken. Eine wesentliche Rolle für das Erreichen der Klimaziele spielt die energetische Sanierung von Gebäuden, denn Häuser und Wohnungen sind…

Weiterlesen

Auszüge aus dem Bericht von Achim Knotzer, Details in der Fußnote Die EU-Kommission möchte auf Basis des „Clean Energy for All Europeans“-Maßnahmenpakets von 2016 intelligente Gebäudetechnologien mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien im Energiesystem und mit Energieeffizienz verschränken. Dazu soll die Bewertung durch einen Smart Readiness Indicator (SRI) beitragen, dessen Einführung mit der letzten…

Weiterlesen

Kleinere Budgets, fehlendes Talent und mangelnde Daten lassen den Vorsprung US-amerikanischer Digitalkonzerne gegenüber deutscher Unternehmen immer größer werden. Diese recht allgemeine These betrifft auch die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Die Kooperation zwischen etablierten Unternehmen und Deep Tech Startups kann das Speedboat für die Entwicklung wettbewerbskritischer KI-Anwendungen in Deutschland sein. Ein gutes Beispiel ist das Projekt “QuarZ”,…

Weiterlesen

Drei innovative Wohnungsunternehmen und ein großer öffentlicher Campus bildeten das Testbett für die Erforschung von Effizienzgewinnen in Quartieren. Digital gestützte Anwendungen wurden bereits 2016 auf die Verwendung von autarken Gateways ausgerichtet. Die Ergebnisse veranschaulichen auf beeindruckende Art und Weise, welch große Effizienzpotenziale in den Quartieren stecken. Dazu wird detailliert beschrieben, wie diese Potenziale gehoben werden…

Weiterlesen

Am 11.05.2020 hat der BBU ein neues Themenforum für seine Mitglieder eröffnet: “Energieeffizienz neu gedacht”. Damit setzt der BBU wieder einmal innovative Zeichen: nach der erfolgreichen Etablierung des “BBU-Monitorings”, einer CO2-Gesamtbilanzierung auf der Datenbasis individueller Wohnungsunternehmen und der “Allianz für Anlageneffizienz” (ALFA), einer Initiative für “Maßnahmen zur gering investiven Verbesserung z.B. von Heizungsanlagen” geht es…

Weiterlesen

Von Frank Urbansky, freier Journalist Der Smart-Meter-Rollout lässt Energieversorger und Wohnungsunternehmen zusammenrücken. Messdienstleister müssen zumindest beim Strom einen Teil ihres Geschäfts abgeben. Doch dabei wird es nicht bleiben. Für die Wohnungswirtschaft ergeben sich Chancen und neue Geschäftsfelder. Derzeit spielt der Smart-Meter-Rollout in der Wohnungswirtschaft noch keine große Rolle. Kein Wunder, denn die 6.000 kWh elektrischer Energie,…

Weiterlesen

Wichtige Meldung durch Dr. Peter Hitpass, vnw: Das dritte Smart-Meter-Gateway (SMGW) hat die “Common Criteria” (CC)-Zertifizierung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Das BSI hat die Feststellung der technischen Möglichkeit („sogenannte Markterklärung“) veröffentlicht. Jetzt beginnt der verpflichtende Smart Meter Rollout nach dem Messstellenbetriebsgesetz bundesweit. Die Zertifikatsübergabe erfolgte am 19. Dezember 2019 im…

Weiterlesen

Gestaltungsoptionen in Zeiten des Mietendeckels Wie weit der digitale Wandel die Wohnungswirtschaft in Zeiten des Mietendeckels unterstützt, hängt vom verbleibenden Gestaltungsrahmen ab. Dieser ist sehr schmal und bedingt höchste Effizienz und Überzeugungskraft bei geringsten Kosten, um überhaupt Gestaltungsoptionen zu entwickeln. Wie dies funktioniert, will Thomas Engelbrecht, Chefredakteur des Fachmagazins “IVV immobilien vermieten & verwalten”, im…

Weiterlesen

Die E-world energy & water Essen ist vom 11.02 bis zum 13.02.2020 der Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft. Aussteller aus aller Welt präsentieren nachhaltige Technologien und intelligente Dienstleistungen für die Energiezukunft. Unser Netzwerk ist mit wohnungswirtschaftlichen Themen wie Monitoring, Smart Meter Gateways, IT-gestützte Energieeffizienz und mit einem speziellen Schwerpunkt “Autarkie bei allen Submeteringprozessen” vertreten. Die E-world…

Weiterlesen

Wir rufen alle Immobilienunternehmen auf, Quartiere und gute Beispiele aus innovativem Quartiersmanagement für aktuelle Förder-Calls anzumelden. Dazu verweisen wir auf zwei laufende Verfahren, an denen unser Netzwerk selbst teilnimmt: Erstens zum H2020-Innovationsprojekt “Smart Operation of Proactive Residential Buildings, (IA) ID: LC-EEB-07-2020” und zweitens zum Reallabor-Wettbewerb “best practices identifizieren und unterstützen” des BMWi. Wir unterstützen Sie…

Weiterlesen