Allgemein

Einladung Beispiele Wohnungswirtschaft 4.0: Erfolgreiches digitales Quartiermanagement zur IFA am 10.09.2019!

Die Digitalisierung des Wohnens schreitet mit hohem Tempo voran und sorgt dafür, dass die Wohnwünsche immer vielfältiger und anspruchsvoller werden. “Die digitale Revolution ist der Motor für die Zukunft des Wohnens in Deutschland”, erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, bei der Vorstellung der neuen Studie “Wohntrends 2035” im November 2018 in Berlin.…

Weiterlesen

Die Weichen sind gestellt – Die EU Richtlinien aus dem Paket „Saubere Energie für alle“ werden sukzessive bis zum Jahr 2021 in deutsches Recht umgesetzt

Im Jahr 2018 hat die EU im Rahmen des Paketes „Saubere Energie für alle“ drei europäische Richtlinien verabschiedet, die bis 2021 in deutsches Recht umgesetzt werden und einen Einfluss auf die Wohnungswirtschaft haben. Es handelt sich um die Gebäuderichtlinie, die Energieeffizienzrichtlinie und die Erneuerbare-Energien- Richtlinie. Alle drei Richtlinien sind erst dann verbindlich, wenn sie in…

Weiterlesen

Digitale Zukunft in Quartieren: Kommen Sie am 10.09.2019 zur IFA!

Bislang hatte die jährlich in Berlin stattfindende IFA immer typische Mieter-Interessen abgebildet: Mit teils marktschreierischen Methoden wurden neue Geräte-Generationen für den Haushalt vorgestellt. Eigeninteresse der Wohnungswirtschaft? Fehlanzeige! Datensicherheit mit Schutz gegen Missbrauch? Gibt’s weder bei der Telekom noch bei Geräteherstellern. Vermietertaugliche Prozesse mit überzeugenden Inhalte für nützliche Rahmenverträge kamen nie zustande. Doch nun kommt Bewegung…

Weiterlesen

Workshop mit dem BBU: Ausführliche Details für die Projektumsetzungen “Digitalisierung im Quartier” und “Energieeffizienz”

Wie die Umsetzung energieeffizient aufgestellter Digitalisierungs-Projekte funktionieren kann, war Gegenstand ausführlicher Erörterungen am Beispiel konkreter erster Smart-Meter-Gateway-Pilotierungen aus vier Betriebsjahren in wohnungswirtschaftlichen Quartieren. Vorstände beteiligter Wohnungsunternehmen berichteten am 11.06.2019 in der Hochschule für Wissenschaft und Technik (HTW) Berlin über die alltäglichen Herausforderungen bei der Aufstellung und Umsetzung dieser Projekte. Im Fokus standen die Mieter, deren…

Weiterlesen

Verbände kritisieren GEG-Entwurf: Stellungnahme bis 28. Juni möglich

Die Diskussionen über das Gebäudeenergiegesetz (GEG) dauern schon Jahre. Völlig untergegangen ist die von der EU wirksam erlassene Umsetzung der EPBD-Richtlinie. Dies schiebt die GroKo nun auf eine ungewisse “erste Novellierung” des GEG ohne Fristangabe. Aber auch der unvollständige Referentenentwurf erntet konzertierte Kritik. Bevor der Entwurf ins Kabinett geht, werden die Länder und Branchenverbände angehört.…

Weiterlesen

EPBD-Umsetzung der GroKo: Ernüchterung auf den Berliner Energietagen

Wir hatten bereits vor ziemlich genau einem Jahr über die Umsetzung der EPBD-Richtlinie berichtet und unserer Skepsis bezüglich der Handlungskraft unserer GroKo Ausdruck gegeben. Ein Jahr später sehen wir Licht und Schatten in den Vorträgen der politisch Verantwortlichen anlässlich der Berliner Energietagen: Thomas Herdan, Leiter Abteilung II (Energiepolitik – Wärme und Effizienz) im Bundesministerium für…

Weiterlesen

Reallabore aus dem 7.EFP: Einreichung des Antrages CaReLab: Energieeffizienz aus Wärme, digital gestütztes Quartiermanagement

Das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) hatte im aktuellen Aufruf zur Mitwirkung im “7. Energieforschungsprogramm” vom Oktober 2018 eine Sonder-Ankündigung veröffentlicht: Es würden spezielle Anträge zur Ausbildung sogenannter “Reallabore” zusätzlich erfolgen. Diese Ankündigung wurde am 11.02.2019 mit einer Pressemitteilung des Ministers Peter Altmaier umgesetzt: Es sollen Anträge zur Umsetzung früher experimenteller Aktionen in definierten Gebäudebeständen eingereicht…

Weiterlesen

Digitalisierung in Quartieren: So begeistern Sie Vermieter und Mieter gleichermaßen

Das Vermieter-Mieter-Dilemma ist auch bei den nun einsetzenden ersten Umsetzungen der Digitalisierung in Quartieren aufzulösen. Ohne Herstellung einer validen win-win-Situation gibt es keine massenhafte Verbreitung. Sehen Sie hier, wie einfach es ist, Begeisterung und Mitmachen zu erzeugen: Nehmen Sie alle Beteiligten mit und lassen Sie die Mieter aktiv teilhaben, ja, ermöglichen Sie eine nachvollziehbare Gewinnsituation…

Weiterlesen

BBU-ZukunftsAwards 2019 ehren beispielhafte Digitalisierungsprojekte der Wohnungswirtschaft

Bad Saarow, 11. März 2019: Innovative digitale Prozesse entwickeln und umsetzen: Wie das geht, zeigen die mit den BBU-ZukunftsAwards 2019 ausgezeichneten Projekte der Wohnungswirtschaft in Berlin-Brandenburg. Die auf den 24. BBU-Tagen 2019 in Bad Saarow geehrten Unternehmen repräsentieren eine große Bandbreite innovativer und mieter*innenorientierter Digitalisierungsprojekte in der Wohnungswirtschaft. Die Juryvorsitzende Ines Jesse, Brandenburgs Staatssekretärin im…

Weiterlesen

Aufstellung für den BBU-ZukunftsAward 2019

Federführend für alle beteiligten Wohnungs- und Immobilienunternehmen reicht unser Verein eine Bewerbung um den BBU-Zukunfts-Award 2019  ein: Im Februar 2015 läutete die Kick-Off-Veranstaltung in der IHK Berlin das Projekt “Meine Wohnung” ein Im April 2015 begannen die Vorarbeiten mit den eingebundenen wohnungswirtschaftlichen Pojektpartnern im Rahmen einer Projektauftakt-Veranstaltung in der HTW Berlin und stimmte die Zielstellungen…

Weiterlesen

Unsere green with IT Mitglieder: