Wir nehmen am aktuellen H2020-Call teil

Unter der Koordination des Instituts AEE in Wien nehmen vier Mitglieder unseres Vereins sowie der Verein selbst als Koordinations-Stelle am aktuellen Call “Smart Operation of Proactive Residential Buildings, (IA) ID: LC-EEB-07-2020” teil.

Link

Zuvor hatten die EEN-Stellen in Berlin und Brandenburg durch Partner- und Kooperationsbörsen den Anbahnungsprozess unterstützt. Aktuell arbeiten die teilnehmenden Betriebe intensiv an den Details der Antragsformulierung. Dies sind die Netcom CS GmbH, die KUGU Home GmbH aus Berlin, die 4-Cast GmbH Potsdam und die achelos GmbH aus Paderborn. Demonstrationsquartiere zur Anwendung neuer telemetrischer Prozesse können noch einsteigen. Der Fokus liegt auf der autarken Gestaltung aller Prozesse rund um die warmen Betriebskosten. Letztendlich sollen neben den energieoptimierten Gebäuden sogenannte “digitale Zwillinge” entstehen, die den idealen Betriebsprozess abbilden und laufend mit dem realen Gebäude “matchen”. Dabei werden Unregelmäßigkeiten automatisch erkannt und teilweise bereits erledigt, bevor negative Auswirkungen entstehen.

Abgabetermin ist der 05.02.2020. Es nehmen diverse wissenschaftliche Institute aus Norwegen, Dänemark, Italien, Frankreich und Österreich teil. Bekanntester Name im Konsortium ist die Bouygues-Gruppe aus Frankreich.

Unsere green with IT Mitglieder: