Mieter-Einbezug

Das Homeoffice ist nur eine der neuen Umsetzungen, die aus der Zukunft schon heute grüßen. Nicht zuletzt betrifft dies ja auch alle Wohnungsunternehmen selbst. Wie gelingt die optimale Nutzung von Homeoffice-Chancen? Wie können Mitarbeiter zusätzlich auf diese optimierte Nutzung geschult werden; deren Potenziale erkannt werden? Und weiter: wie verschieben sich die benötigten zukünftigen Grundrisse zulasten der bisher genutzten Büroflächen?

Mieter können zu gemeinsamen Aktionen bei der Gestaltung des Klimawandels einbezogen werden. Künstliche Intelligenz spart automatisch bis zu 30% Heizenergie. Durch Innovationen dieser Art wurden wohnungswirtschaftliche Unternehmensverbünde mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Nicht zuletzt hat das BMWK ein solches Projekt als "anerkanntes Reallabor" ausgezeichnet.

Alltagsprozesse aus Mietersicht lassen sich zentral lenken: Lieferboxen-und Conciergedienste, gelenkte Nachbarschaftshilfe, Kalender- und Lieferservices lassen sich auf mobilen App´s

Sie möchten Ihr Unternehmen zukunfstfest und datensicher aufstellen?

Gutschein für eine Erstberatung per Webkonferenz (1 h) mit allen relevanten Abteilungen

fuenf-saeulen-05

This is a tooltip

Nur zum internen Gebrauch für Mitglieder: Die oben sichtbare Grafik soll durch andere, themenbezogene Grafiken (keine Firmendarstellungen) ersetzt werden. Wir bitten um Ihre Vorschläge.